Leistungen für
Immobiliensuchende
Leistungen für
Eigentümer und
Verwaltungen
Aktuelle Angebote
Ablauf
ÖVI











  Aktuelle Angebote   Anfrage   Expose PDF

Baugrund mit Bungalow in Top Lage des 23. Bezirkes - Bieterverfahren

, 1230 Wien,

Lage: Breitenfurter Straße
Vermarktungsart: Kauf (Nebenkostenübersicht)
Nutzungsart: Wohnen
Verfügbar ab sofort
Baujahr: 1975
Bautype: NEUBAU
Bautype: SANIERUNGSBEDUERFTIG
Wohnfläche: 68.81
Gartenfläche 431.17
Zimmer: 3.5
Badezimmer: 1
WC: 1
Balkon / Terrassen: 1
Aussen-Courtage: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Ausstattung: Öl, Heizofen, Einbauküche, Südbalkon / -terrasse, Badewanne, Parkplatz, Abstellraum, Räume veränderbar, Toilette, Fertigteil

Zum Verkauf steht diese schöne Liegenschaft samt einem Wigo-Fertigteilhaus mit Neu-, Aus- oder Umbau-Potenzial inklusive Garten im 23. Bezirk.

Auch ein Neubau mit Keller wäre möglich.
Diese Liegenschaft mit dem nicht unterkellerten Bungalow befindet sich am Ende einer Sackgasse.
Die Lage in Rodaun, nahe der Breitenfurter Straße, bietet eine gute Verkehrsanbindung, unabhängig ob man in der Stadt, in Mödling oder z.B. in Breitenfurt arbeitet und ob dieser Weg mit dem Auto oder den Öffis bestritten wird.


Das Objekt verfügt über:
- Vorzimmer
- Küche
- Wohnzimmer
- Zimmer 1
- Zimmer 2
- Abstellraum
- Bad
- WC
- Terrasse mit 23 m²
- Garten mit ca. 431,17 m² 


Vom Vorzimmer aus ist außer das zweite Zimmer, welches durch das Wohnzimmer erreichbar ist, jeder Raum getrennt begehbar. Im Vorzimmer des Bungalows ist zurzeit PVC-Boden verlegt.
In beiden etwa gleichgroßen Zimmern wurde Nadelfilz verlegt.
Das großzügige Wohnzimmer mit Ausgang auf die Terrasse, bietet viele Möglichkeiten der Einrichtung.

Die Küche des Hauses ist mit einem Herd, Backofen, einer Spüle und Kühl- und Gefrierkombination ausgestattet und verfügt ebenfalls über einen PVC-Boden.
Ebenso bieten genügend Unterkästen und einige Oberkästen genügend Platz für Stauraum.
Die Küchenzeile zwischen Arbeitsplatte und Kästen ist momentan weiß verfliest.

Im Badezimmer ist eine Badewanne, ein Waschbecken und ein Spiegelschrank verbaut. Das WC ist vom Eingangsbereich aus getrennt begehbar und verfügt über ein Oberlichtfenster ins Badezimmer sowie großes Fenster ins Freie.
Auch ein kleines Handwaschbecken ist vorhanden.

Die Terrasse wurde mit Waschbetonplatten verlegt und führt über Treppen mit Geländer in den Garten.
Der großzügige Garten ermöglicht einige Umgestaltungsideen und lädt zum Entspannen und Verweilen ein. 


Bei Planung und Errichtung eines Neubaus kann das zu errichtende Gebäude eine größere Grundfläche in Anspruch nehmen (25% = 127m²), auch 2-3 Stockwerke sowie ein Keller wären möglich. 
Die Bebauung kann dann offen oder gekoppelt mit dem Nachbarn erfolgen. 


Folgende Unterlagen (Bauakt der MA37) liegen vor:
- Einreichplan vom 12.02.1975 
- Bescheid zur Baubewilligung vom 04.11.1975
- Bescheid zur Stundung der endgültigen Gehsteigherstellung vom 29.10.1975
- mangelfreier Hauptbefund des Rauchfangs vom 24.02.1976
- positiver Kanalbefund vom 22.12.1976
- Benützungsbewilligung vom 01.03.1977
- positiver Bescheid zur planmäßig ausgeführten Einleitung sämtlicher Schmutzwässer in öffentliche Straßenkanäle sowie Auflassung der Senkgrube vom 27.09.1977


Information bezüglich des "offenen Bieterverfahrens":


Diese Vermarktungsart bedeutet für Sie als Interessent, dass Sie selbstverständlich die Möglichkeit haben, die Liegenschaft nach Vereinbarung zu besichtigen und – nach ausreichender Bedenkzeit und Erhalt aller für die Entscheidung notwendigen Unterlagen – ein verbindliches Kaufanbot zu legen.
Empfohlen wird, alle für die Kaufentscheidung wichtigen Punkte in diesem Anbot anzuführen, die Finanzierung des Kaufpreises samt Nebenkosten gesichert zu haben und eine Mindestgültigkeitsfrist von 14 Tagen für die Annahme, anzuführen.
Die Entscheidung über die Annahme, oder Abweisung des Anbotes bzw. eventuelle Nachverhandlungen entscheidet der Verkäufer.
Ein Mindestpreis ist nicht vorgegeben, es wird jedoch ein marktübliches Angebot erwartet.
Von Seiten des Verkäufers wurde mitgeteilt, dass unverbindliche Angebote bzw. jene Angebote, dessen Angebotspreis weit unter dem Marktpreis liegen, nicht akzeptiert, zurückgewiesen und auch keinerlei weitere Verhandlungen aufgenommen werden.
Der im Inserat angeführte Preis ist ein „Ausrufungspreis“, welcher unterhalb des vom Verkäufer gewünschten Verkaufspreises liegt und dient nur der Orientierung.


Bei Abschluss eines schriftlichen Kaufvertrages zu erlegende Gelder:
(Summen gültig bei Ausrufungspreis)
ausgerufener Kaufpreis                                    € 360.000,00
Grunderwerbssteuer 3,5%                               €   12.600,00
Grundbuchseintragung 1,1%                           €     3.960,00
Vermittlungsprovision                                       €   12.960,00
Gesamtbetrag bei Kaufvertragsabschluss       €  389.520,00
zzgl. Vertragserrichtung und -durchführung
nach Vereinbarung mit RA üblich 1-2%

Lage:
Die Liegenschaft befindet sich in wunderschöner Einzellage am Beginn des Wienerwaldes (Luftlinie keine 50m) - Neuberg/früher als Hafen bezeichnet - mit Zugang zur Himmelwiese, vorbei am Kalksburger Friedhof.
Somit bietet sich die Naherholung optimal an, egal ob spazieren in den Weingärten, Radfahren oder Mountainbiken auf der Lainzerstrecke.
Genauere Informationen können dem übergebenen Lageprofil entnommen werden.


Öffentlicher Nahverkehr:
Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist gut.
Bus:                   60A, 253, 354, Breitenfurter Straße/Willergasse (rd. 110m)      
Straßenbahn:    60, Kaiser Franz-Josef-Straße (rd. 830m)              
Lokalbahnhof:   S1-S3, Liesing (rd. 2,11km) 



Nahversorgung und Infrastruktur:
Die Nahversorgung ist gut gesichert.
Bäckereien, Supermarkt, Drogerien: 
- Bäckerei rd. 310m, Supermarkt rd. 470m, Drogerie rd. 730m
Banken, Postfilialen,Trafiken und Tankstellen:    
- Tankstelle rd. 130m, Postfiliale rd. 160m, Trafik 1,31 km, Raiffeisenbank rd. 1,58 km 
Div. ärztliche Versorgung:  
Allgemeinmediziner 110m, Zahnarzt 730m, Kinderarzt rd. 770m       



Aufgrund der Meinung des Verkäufers, dass ein Käufer dieses Haus abreißen lassen wird, wird kein Energieausweis übergeben.
(siehe Ausnahmebestimmungen des EAVG: Gebäude, die als abbruchreif bezeichnet und im Kaufvertrag davon ausgegangen wird, dass der Käufer das Gebäude innerhalb von 3 Jahren nach Vertragsabschluss abbrechen werde)


Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.


© 2014 Kiesling Immobilien|KONTAKT|Impressum|Disclaimer|HOME